„Ein längst entzüdetes schmerzhaftes Feuer, kann sich bis ins Jetzt manifestieren. Wäre es möglich, aus der Asche dieses Feuers wieder aufzuerstehen?
Oft reicht es nicht, die Vergangenheit zu akzeptieren, mit ihr Frieden zu schliessen. Damit sich im Heute etwas ändert, müssen wir mutig Schritte in eine neue Richtung gehen, gleich wie in der Geschichte des Phönix, der aus seiner eigenen Asche aufersteht.“

ThetaHealing

„Mit der ThetaHealing-Technik können Glaubenssysteme und Programmierungen erkannt und negative Muster aufgelöst und transformiert werden.“

ThetaHealing ist eine wirksame Methode, die auf mehreren Ebenen gleichzeitig arbeitet: Sie achtet liebevoll auf das Jetzt, unsere Ahnenlinie und Historie, sowie unseren Seelenaspekt. 

Während der Sitzung befinden Sie sich im besten Fall in einem meditativen Zustand, wobei Sie stets bewusst hier sind und die Wahl haben.  Wir nutzen diesen Zustand, um Zugang in Ihr Unterbewusstsein zu erlangen. Dort befinden sich unter anderem Prägungen, Blockaden und Glaubenssätze, welche auf das Leben einen unvorstellbaren Einfluss haben. Diese lösen wir mit Ihrer Erlaubnis auf und ersetzen sie mit Wünschenswertem. Mit Begleitgesprächen führen wir die Veränderungen in den Alltag ein. 

Das Ziel dieser Arbeit ist, dass wir immer öfter im Leben die Wahl haben uns aktiv zu entscheiden, anstelle von unseren Glaubenssystemen und Prägungen regiert zu werden. Wir orientieren uns an Gesundheit, Lebensqualität und Freude.

 

Begleitgespräche

Neues aktiv im Alltag umzusetzen, ist herausfordernd. In Begleitgesprächen finden wir Kerne der Problematiken dafür passende Lösungen. Mit einer Palette an Werkeugen begleite ich Sie durch Ihren Veränderungsprozess, welche sich langfristig in Ihrem Leben einfinden darf. 

 

Sitzungen können wahlweise vor Ort oder via Call stattfinden. Sie müssen sich vorab nicht auf eine Methode festlegen. Ich arbeite gerne in einer Mischform aus Gespräch und ThetaHealing.

FAMILIENSTELLEN

Das Familienstellen nach Bert Hellinger ist eine Methode, um Dynamiken von jeder möglichen Form von Beziehung aufzugeigen. Beziehungen zu der Ursprungsfamilie, den Eltern, Grosseltern, Geschwistern, der „genetischen Ebene“ und deren möglichen Bürden, die wir mittragen. Die Beziehung zu Kindern, zu PartnerInnen oder zum Beruf. Die Beziehung zu Krankheiten, zu Sucht oder Übergewicht. Im Familienstellen haben wir die Möglichkeit, den Ursprung des entfachten Feuers, welches jetzt noch lodert, zu finden, um anschliessend die Möglichkeit zu haben, auf den Heilungsweg zu gehen.

Hier finden sich auch mehr Infos dazu.